Unsere Leistungen



  • Neutrale Beratung zur Wasseraufbereitung
  • Abklärung wasserinduzierter Problemstellungen wie Korrosion, Ablagerungsbildung, mikrobiologisch induziertes Fouling
  • Wasserchemische Berechnungen nach DIN EN 12502 - Abschätzung der Korrosionswahrscheinlichkeit in Wasserverteilungs- und -speichersystemen DIN 38404-10:2012-12 - Calcitsättigung eines Wassers DIN 50930-6:2013-10 Korrosion metallener Werkstoffe im Innern von Rohrleitungen, Behältern und Apparaten bei Korrosionsbelastung durch Wässer
  • Gefährdungsbeurteilungen-Risikoanalysen nach 42. BImSchV für Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider (VDI 2047-2/3 – VDI 3679) in Kooperation mit Synlab Analytical Services Deutschland GmbH
  • Schulungen zum hygienegerechten Betrieb wasserführender Systeme
  • Beratung zur Rückführung auf die R.d.T. bezüglich Verfahrenstechnik und Betriebsweise
  • vor-Ort-Messungen und Probenahmen
  • Überprüfung und Bestimmung des effektiven Einsatzes von oxidativ wirkenden Bioziden durch Erstellung von Halogen- und Redoxpotential-Profilen
  • Überwachung der Betriebsweise hinsichtlich der Vorgaben der 42. BImSchV
  • Unterstützung hinsichtlich der Vorgaben zur Betreiberverantwortung, insbesondere der Dokumentation zur Verkehrssicherungspflicht gemäß
    VDI 3810 und 42. BImSchV
  • elektronisches Betriebstagebuch gemäß § 12 BImSchV zum Download
  • Überprüfung nach § 14 der 42. BImSchV, in Kooperation mit einer akkreditierten Hygieneinspektionsstelle
  • Bioaerosolmessungen in Anlehnung an die VDI 4257/2
  • Tracer-Sprühverlustmessungen (Aerosolauswurf) zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit des Tropfenabscheiders
  • Überprüfung der Möglichkeit zur Befreiung von der 42. BImSchV nach § 15 (3) – insbesondere für Nassabscheider – mit fundierter Begründung zur Antragstellung bei der Behörde

 

-wir tun was wir können – und wir können was wir tun -

 

Unsere Webseite verwendet Cookies zur Bereitstellung ihrer Funktionen. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Ok