Korrosion und Ablagerungsbildung

Das Verhalten des Wassers gegenüber metallischen Werkstoffen und ggf. Beton zu kennen und durch entsprechende analytische Untersuchungen und wasserchemische Berechnungen abzusichern schützt vor Produktionsausfall und ggf. enormen Folgekosten für die Sanierung.

Wir unterstützen mit qualifizierten vor-Ort-Messungen, der Aufgabenstellung angepassten, fachgerechten Probebnahmen für valide Ergebnisse aus dem akkreditiertem Labor. Mit zertifizierter Software für die entsprechenden wasserchemischen Berechnungen

Wir unterstützen auch bei der Erkennung und Sanierung mikrobiell beeinflusster Korrosionsschäden, z.B. anaerober Biokorrosion durch sulfatreduzierende Bakterien.

Die Berechnungen und Interpretationen erfolgen unter Berücksichtigung von